Brückenschäden: Wunsiedler Firma soll vier Übergänge überprüfen

Brückenschäden: Wunsiedler Firma soll vier Übergänge überprüfen Neustadt/WN. (esc) Neustadt gleich Kleinvenedig? Insgesamt 13 Brücken hat die Stadt zu unterhalten. Von den Bauwerken, bei denen zuletzt 2010 Mängel festgestellt worden waren, sollen vier heuer bei der Hauptprüfung erneut unter die Lupe genommen werden: die Fußwegbrücke beim Bocklradweg, die beiden Radwegüberführungen bei Tritschler und beim Schützenheim sowie die Bahnbrücke in der Gramau (Bild). Von drei Angeboten hat die Firma K+U
(esc) Neustadt gleich Kleinvenedig? Insgesamt 13 Brücken hat die Stadt zu unterhalten. Von den Bauwerken, bei denen zuletzt 2010 Mängel festgestellt worden waren, sollen vier heuer bei der Hauptprüfung erneut unter die Lupe genommen werden: die Fußwegbrücke beim Bocklradweg, die beiden Radwegüberführungen bei Tritschler und beim Schützenheim sowie die Bahnbrücke in der Gramau (Bild). Von drei Angeboten hat die Firma K+U-Plan aus Wunsiedel das günstigste abgegeben. Kosten für die Brückenprüfung: 6399,82 Euro, davon 2032 Euro für den Betriebs- und Bauanweisungs-Antrag der Deutschen Bahn sowie 952 Euro für ein Brückenuntersichtgerät. Weil im Haushaltsplan bereits Mittel in Höhe von 6000 Euro eingestellt wurden, sind noch weitere 399,82 Euro erforderlich, die überplanmäßig zu genehmigen waren. Der Stadtrat erklärte sich einstimmig dazu bereit, das Angebot der Wunsiedler Firma anzunehmen. Bild: Hartl
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.