Bürgermeister und Stadtverband ehren die besten Teilnehmer der Stadtmeisterschaften - 450 ...
Für Menschen, die sich noch plagen wollen

Gute Leistungen bei den Stadtmeisterschaften belohnten die Verantwortlichen des Stadtverbandes und der beiden Kommunen. Ob Stadtmeister oder Klassenbester: Alle können auf ihre Ergebnisse stolz sein. Bild: adj
Für die besten Sportler gab es Urkunden und Pokale im DJK-Sportheim. Und erfolgreiche Sportler gab es immerhin 77. Vorsitzender Gerd Gronauer stellte deren Leistungen beim Ehrenabend heraus.

Über 450 Teilnehmer kämpften 2015 in 10 Disziplinen um einen Titel. In den Disziplinen Hallenfußball, Eisstockschießen und Badminton fielen die Wettbewerbe aus, erklärte Gronauer. Für eine Minute gedachten die Anwesenden der Opfer von Paris Das Ereignis mache es schwer, ungezwungen zu sein, sagte Gronauer. Schließlich konzentrierte er sich wieder auf den Sport.

Er kritisierte Doping und den DFB-Skandal. "Ich bin froh, hier ehrliche Sportler zu begrüßen." Bürgermeister Rupert Troppmann, der auch im Namen von Ernst Schicketanz (Altenstadt) sprach, und Sportreferent Wolfgang Schwarz lobten die guten Leistungen. Es gebe im Sport nicht nur Erfolge. Auch das Gefühl der Niederlage existiere. "Aber es ist nicht mehr gefragt", erklärte Troppmann. "Doch für unsere Gesellschaft brauchen wir die Sportfamilie. Die Stadtmeisterschaften bringen Menschen zusammen, die sich noch plagen wollen." Schwarz betonte, auch nach 60 Jahren gehe das Konzept des Stadtverbandes auf: "Sport allein ist für uns in den beiden Gemeinden Doping genug." Troppmann, Schicketanz und Gronauer überreichten Pokale und Urkunden. Die Klassenbesten sind: Karate: Shanaia Ott, Lea Völkl, Mai AnH Tong, Thomas Andraschko (Dojo Neustadt), Sabrina Baller, Kathrin Schmidt (SV Altenstadt). Leichtathletik: Elias Keck, Arthur Fröhlich, Samuel Keck, Annika Sparer, Katharina Schnappauf (DJK Neustadt), Nico Lohner, Laura Popp (SV Altenstadt). Tischtennis: Felix Holfelder, Laurenz Troidl, Jonas Sittler (SV Altenstadt). Kegeln: Johann Adam, Christa Frenzel (Weiß-Blau Altenstadt), Gerlinde Sossalla, Harald Lugert (1. SKC Altenstadt), Karl Götz, Charlotte Peter-Neiser (BSG Beyer & Co Altenstadt), Michael Girke (Bauhof Neustadt). Schießen: Lea Eich, Oliver Zahn, Maria Sappelt, Norbert Schwarz (Eichenlaub Neustadt), Christian Behr, Albert Brandt, Reiner Simmerl (SG Altenstadt). Schach: Johannes Denz (Schachvereinigung Neustadt-Altenstadt).
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.