"Die Vielfalt ist beeindruckend"

Aus bis zu 18 Metern Höhe genossen Schwindelfreihe von einer Hebebühne aus den Ausblick über die Freyung. Der Maschinenring Neustadt machte es möglich. Bild: bgm
Tausende von Besuchern strömten am Sonntag zum zehnten Neustädter Bauernmarkt in die Kreisstadt. 21 Grad, strahlender Sonnenschein und weit über 50 Stände von der Unteren Vorstadt bis hin zur Grader-Kreuzung waren der idealer Rahmen für ein buntes Markttreiben. "Das ist extrem, wir toppen das von Jahr zu Jahr", war Hans Winter begeistert. "Wir hatten noch nie schon um die Mittagszeit so viele Leute. 10 000 reichen nie", sagte der Geschäftsführer des Bauernverbands.

"Ein pausenloses Durchlaufen", pflichtete ihm Kreisbäuerin Christa Kick bei. Entsprechend gut gingen Mittagsgerichte über die Theke. Nach eineinhalb Stunden war ein großes Wildschwein am Stand des Jagdverbands ausverkauft. Sehr beliebt waren auch der Schweinebraten vom Faschingsverein, Straußensteaks oder Rinderleberkäse. Neben gewerblichen Anbietern boten viele Direktvermarkter ihre Waren an. Das begeisterte sogar die Bayerische Milchkönigin Katharina Schlattl: "Die Vielfalt ist beeindruckend."
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.