DJK-Fußballer schwitzen in Italien

DJK-Fußballer schwitzen in Italien (prh) 21 Fußballer der DJK sowie fünf Trainer und Betreuer verbrachten vier Tage am Gardasee. Das Trainingslager war der Höhepunkt der Vorbereitung auf die Anfang April startende Punkterunde. Neben schweißtreibenden Einheiten hatte Teammanager Mike Stangl (stehend, Zweiter von links), der alles organisiert hatte, auch Sightseeing-Touren auf das Programm gesetzt. Ziel der DJK war Pastrengo, eine 3000-Seelen-Gemeinde, etwa 20 Kilometer nordwestlich von Verona. Spielertr
21 Fußballer der DJK sowie fünf Trainer und Betreuer verbrachten vier Tage am Gardasee. Das Trainingslager war der Höhepunkt der Vorbereitung auf die Anfang April startende Punkterunde. Neben schweißtreibenden Einheiten hatte Teammanager Mike Stangl (stehend, Zweiter von links), der alles organisiert hatte, auch Sightseeing-Touren auf das Programm gesetzt. Ziel der DJK war Pastrengo, eine 3000-Seelen-Gemeinde, etwa 20 Kilometer nordwestlich von Verona. Spielertrainer Mo Dal (rechts) und sein "Co" Stefan Hanker leiteten fünf intensive Trainingseinheiten. Ein Testspiel verloren die Neustädter gegen den Tabellenführer der Bezirksliga München, TuS Geretsried, deutlich. Neben dem Besuch einer Wellness-Therme stand ein Abstecher nach Bardolino auf dem Plan. Bild: prh
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.