DJK-Sportheimfest freut Besucher und Veranstalter
"Echt begeistert"

Sie ließen nichts anbrennen: Beim ersten DJK-Sportheimfest hatten Wirt Michael Hetscher (rechts) und Ehefrau Uta nicht nur Makrelen vom Grill im Angebot, sondern auch sonst offenbar das richtige Angebot für die Gäste zusammengestellt. Bild: bgm
Das nennt man wohl gelungene Premiere: "Die waren alle echt begeistert", sagt Sportheimwirt Michael Hetscher, der sich als Gastgeber bei den Besuchern des ersten DJK-Sportheimfestes nach deren Befinden erkundigte. Hin und weg ist Hetscher auch selbst von der Pirker Blechmusi, die mit 27 Bläsern für Stimmung sorgte. Die Kapellenleiter Hans Zimmerer und Reinhold Nößner hatten ein Programm für Jung und Alt vorbereitet und von Schlager über Blues bis Rock und Rock 'n' Roll alles im Repertoire. Die Musiker mussten am Ende sogar noch ein paar Zugaben spielen. Auch sonst war der Wirt "fürs erste Mal sehr zufrieden": Die Biertischgarnituren waren zeitweise alle besetzt und die gegrillten Makrelen am Ende ausverkauft. "Die Stimmung hat einwandfrei gepasst", betont Hetscher. Die nächste Feier ist auch schon in Planung. Am letzten Freitag im September steigt ein Oktoberfest.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.