"Eichenlaub"-Schützen belegen dritten Platz bei Bayerischer Meisterschaft

wl1407arw-NEWSchuetzen3Plat_1.jpg
Mit einem dritten Platz in der Disziplin mehrschüssige Luftpistole (LP), Schützenklasse, kehrten Norbert Schwarz, Markus Schulze und Rainer Schwarz von der Bayerischen Meisterschaft zurück. Die drei vom Schützenverein "Eichenlaub" bewältigten zwölf Durchgänge. Platz eins belegte FS Tann, gefolgt von SG Weyarn. Zuvor mussten mehrere Wettkämpfe auf Gau- und Bezirksebene mit der LP hinter sich gebracht werden. Bei den Gaumeisterschaften mit der mehrschüssigen Pistole errangen die Schützen Dietmar Schmutzer (25 Treffer), Markus Schulze (19) und Norbert Schwarz (18 Treffer) den ersten Platz. Bei der Bezirksmeisterschaft lag Norbert Schwarz mit 22 Treffern vorne, gefolgt von Schmutzer (21) und Schulze (19 Treffern). Somit war der zweite Platz im Bezirk gesichert. Die 17-jährige Annika Zielbauer, seit zehn Monaten im Verein, nimmt fleißig am Training teil und schießt mit der Luftpistole. Bei den Gaumeisterschaften belegte sie mit 318 Ringen den ersten Platz in der Juniorenklasse weiblich B. Rang eins gehörte Zielbauer mit 321 Ringen auch auf Bezirksebene. Sie qualifizierte sich für die Bayerische Meisterschaft, wo sie auf den 16. Platz landete. Bild: arw
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.