Entspannend und tröstend

Freude bereitete die Veeh-Harfen-Gruppe der Musikschule den Patienten und dem Personal der Palliativstation im Krankenhaus. Die leisen und sanften Töne wirkten entspannend und tröstend. Die ehemalige Schwesternausbilderin Vronita Grünauer hatte den Auftritt organisiert. Pflegedienstleiterin Beate Spickenreuther sowie die Krankenpflegerinnen Maria Schreiner und Gertraud Birkner lobten das Engagement der Interpreten. Die Truppe spielte in der Besetzung mit Roswitha Daniel (Wurz), Hans Dirschedl (Neustadt), Monika Fischer (Falkenberg), Anette Grau (Altenstadt), Vronita Grünauer (Döltsch), Lidwina Kraus (Wernberg), Monika Ott (Wurz), Burgunda Zobler (Etzenricht) und Leiterin Maria Wildenauer (Neustadt).
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.