Fasching in der Verlängerung: am Samstag Männerballettturnier in Stadthalle
Spaß auf kräftigen Beinen

Neustadt/WN. (bgm/ui) Der Verein Neustädter Faschingszug richtet am Samstag das 9. Oberpfälzer Männerballettturnier in der Stadthalle aus. Auf der Teilnehmerliste stehen neun Gruppen aus der Oberpfalz und Franken.

Darunter finden sich namhafte Gruppen wie der amtierende bayerische und Oberpfalz-Meister aus Zellingen, "Unforgettables Turedancer" und die oberfränkischen Meister, die Auerbacher "Happy Hoppers". Für Abwechslung im Programm sorgen die Damentanzgruppe "Fresh4mation" Zellingen sowie die Neustädter Prinzengarde mit ihrem Schautanz. Jürgen Meyer von Radio Ramasuri und Monika Frischholz vom Faschingsverein moderieren die Veranstaltung. Für die Zuschauer haben die beiden noch eine Überraschung versprochen.

Die Jury besteht aus je einem Vertreter der teilnehmenden Vereine. Einlass ist um 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Der Eintritt kostet vier Euro. Das Motto "Der Spaß steht im Vordergrund" verspricht einen kurzweiligen Abend.

In der Vergangenheit habe man sich mit Nabburg und Auerbach bei der Ausrichtung des Turniers abgewechselt, sagte Zeremonienmeister Georg Kunz. Der Termin nach dem Faschingswochenende biete sich für die Veranstaltung an, weil alle Akteure Zeit hätten. Im Mittelpunkt stehen nach den närrischen Tagen noch einmal der Spaß und die Gaudi sowie der Erfahrungsaustausch unter den Aktiven.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.