Fidi & Rich, Herr Pfarrer und 60 Frauen

Fidi & Rich, Herr Pfarrer und 60 Frauen (bgm) Leckerer Kuchen, gute Laune und zwei Musiker, die genau die richtigen Stücke spielten - beim Seniorennachmittag des Katholischen Frauenbunds war die Stimmung prächtig. Geladen waren alle Frauen über 65, und gut 60 waren ins Pfarrheim gekommen. Die Helfer um die Vorsitzenden Sabine Beer und Christine Stangl hatten alles perfekt vorbereitet, Kuchen gebacken und den Saal dekoriert. Ein Glücksgriff war die Verpflichtung der Musiker Fidi & Rich. "Was Bayerisches
Leckerer Kuchen, gute Laune und zwei Musiker, die genau die richtigen Stücke spielten - beim Seniorennachmittag des Katholischen Frauenbunds war die Stimmung prächtig. Geladen waren alle Frauen über 65, und gut 60 waren ins Pfarrheim gekommen. Die Helfer um die Vorsitzenden Sabine Beer und Christine Stangl hatten alles perfekt vorbereitet, Kuchen gebacken und den Saal dekoriert. Ein Glücksgriff war die Verpflichtung der Musiker Fidi & Rich. "Was Bayerisches zum Mitsingen" wollten sie ihrem Publikum bieten. Das gelang ihnen bestens. Es dauerte nicht lang, bis die Damen zu "Sierra Madre" oder "Auf und nieder, immer wieder", schunkelten und klatschen. Nur ein einziger Mann war außer den Musikanten noch im Saal: Stadtpfarrer Josef Häring. Für den hatten Fidi & Rich gleich ein eigenes Lied. "Der Lehrer, der Herr Pfarrer und der Wirt" - für einige kein so geläufiges Stück. Trotzdem dauerte es nicht lange, bis alle kräftig in den Refrain einstimmten. Bild: bgm
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.