Flussraum Waldnaab

Der Kunst- und Kulturverein Hausfluss will mit der Aktion "Flussraum Waldnaab" den Flussraum in Neustadt neu definieren. "Flussraum ist nicht nur das visuelle Wasser, sondern auch das , was man emotional damit verbindet. Kalt, nicht zugänglich, in einer Böschung eingebaut, mit Bäumen umsäumt,...", so wirbt der Verein für die Beschäftigung mit dem Thema.

Diese Art der Betrachtung soll in verschiedenen Arbeiten thematisiert und in Aktionen, Malerei oder einer Skulptur umgesetzt werden. Interessierte sind aufgerufen, an ein bis zwei Tagen an der Schießstätte teilzunehmen und eigenständig oder unter Anleitung ihre Interpretation von Flussraum darzustellen.

Dazu startet ein Workshop am Samstag, 20. Juni, um 10 Uhr. Josef Weber und weitere Mitglieder von Hausfluss werden eine kurze Einführung geben. Danach können entweder mitgebrachte Materialien oder Ideen umgesetzt oder vorhandene Materialien benutzt werden. Eine Präsentation ist am Sonntag gegen 15 Uhr vorgesehen. Im Anschluss stellt Hausfluss in seiner Standpunkt-Reihe das Thema Europa vor.

___

Anmeldung per Mail:

info@hausfluss.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.