Glückskinder der Gärtnerei sorgen für frühzeitige Bescherung bei 16 Damen

Glückskinder der Gärtnerei sorgen für frühzeitige Bescherung bei 16 Damen (bgm) Die "Ladies Night" bei der Gärtnerei Steinhilber fand starken Anklang bei den Damen. Für 16 Besucherinnen hatte sich der Abend doppelt gelohnt. Sie hatten Glück bei der Verlosung und können sich bei den beteiligten Geschäften noch ein paar Weihnachtsgeschenke aussuchen. Mit einem 100-Euro-Gutschein findet Elke Beer aus Denkenreuth bei Rosis Mode ein schönes Teil. Dank einer individuellen Beratung für Haardesign inklusive Sty
Die "Ladies Night" bei der Gärtnerei Steinhilber fand starken Anklang bei den Damen. Für 16 Besucherinnen hatte sich der Abend doppelt gelohnt. Sie hatten Glück bei der Verlosung und können sich bei den beteiligten Geschäften noch ein paar Weihnachtsgeschenke aussuchen. Mit einem 100-Euro-Gutschein findet Elke Beer aus Denkenreuth bei Rosis Mode ein schönes Teil. Dank einer individuellen Beratung für Haardesign inklusive Styling bei Haare und Kosmetik Armin Sengenberger hat sich Edeltraud Voit aus Schirmitz die perfekte Frisur für die Feiertage gesichert, und mit der Wintercreme von Autum (Kosmetik Kraus) haben trockene Hände bei Irmgard Ermer aus Mantel auch bei noch so kalten Temperaturen keine Chance. Über weitere Gutscheine freuten sich Veronika Bauer aus Neustadt (La Cocktail), Sieglinde Franz (Weiden, Wäschehaus Wildner), Angela Greiner (Neustadt, Mode & Leder), Monika Haubner (Wildenau, Naturkostladen "Hollerbirl"), Frau Amft (Mitterteich, Sibyllenbad), Katja Herrmann (Störnstein, Uhren Gruhle), Julia König (Parkstein, Konditorei Fissl), Susanne Liebl (Neustadt, Weiss Schuhe), Doris Müller (Plößberg, Wollmarkt), Christine Trottmann (Ilsenbach, Wellness- und Fitnesslounge), Irene Weiß (Neustadt, Autohaus Widmann), Ursula Zeitler (Kirchendemenreuth, Gärtnerei Steinhilber) und Evi Zscherner (Floß, Reisebüro Nix-wie-weg). Christa und Reiner Steinhilber (Zweite und Vierter von links) empfingen die Glückspilze mit Sekt. Sohn Ludwig (vorne links), der mit Schwester Julia die Gewinnerinnen gezogen hatte, überreichte die Gutscheine und weiße Weihnachtssterne. Bild: bgm
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.