Grinsend zum Schlemmen

Der Fallschirm mit dem Smiley weckt bei der Bechtsrietherin Regina Anzer die Erinnerung an einen glücklichen Urlaub in Nizza. Bild: hfz

Noch eine Woche haben unsere Leser Zeit, dem Glück auf die Sprünge zu helfen. Persönliche Glücksmomente in Wort oder Bild können sich dann in einen romantischen Abend verwandeln.

Das Medienhaus "Der neue Tag" und die Deutsche Post verlosen je fünf Schlemmeressen im Landgasthof "Goldenes Kreuz" in Saubersrieth bei Moosbach und beim "Binnerschreiner" in Tännesberg. "Eigentlich sollt' ich mich gar nicht beklagen, sondern all das Schöne sagen, das mein Leben macht zum glücklichsten von allen. Denke, solch ein Glück könnte jedem gefallen." Diese Zeilen eines Gedichts von Stefanie Gleixner aus Weiden sind mit zahlreichen anderen Mails und Briefen bereits in der Verlosungskiste gelandet.

"Ich bin zfrien und oins is gwieß, für mie is Glück, wenn's bleibt wöis is", reimte Anna-Elisabeth Gleißner. Für die Bechtsrietherin ist es wichtig, das Glück durch Zufriedenheit auch im ganz normalen Alltag zu finden. Ähnlich dichtet es auch Barbara Beimler aus Waldthurn: "Glück ist, durch die Natur zu streifen und nach deiner Hand zu greifen."

"Hat so eine Oma magische Kräfte", fragt Sieglinde Wohner, die einen "Liebesgruß an Rosl-Oma" verfasst hat. Außerdem erreichten uns Bilder vom Besuch einer Hochzeit, ein Tulpenfeld und Aufnahmen von Ilse Hauer aus Kirchendemenreuth, die es als Glück bezeichnet, die Kamera zu nehmen und später immer wieder glücklich zu sein mit den Bildern von Natur und Menschen.

Verlost werden die Schlemmergutscheine unter allen Einsendern, die bis 13. Dezember, 24 Uhr, Bilder, Texte, Gedanken und Gedichte zum Thema Glück schicken. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.