Gymnasiasten sichern sich zweiten Platz bei Mathematik-Wettbewerb

Gymnasiasten sichern sich zweiten Platz bei Mathematik-Wettbewerb Die Neustädter Gymnasiasten sollte man auf der Rechnung haben. Schließlich belegten sich beim Landeswettbewerb Mathematik den zweiten Platz. Insgesamt gab es über 700 Teilnehmer. Die Preisverleihung ging in Nürnberg über die Bühne. Die acht besten Teams Bayerns waren in den Marmorsaal des Gewerbemuseums gekommen. Lehrer Thomas Hecht und Schulleiter Dr. Anton Hochberger nahmen einen Scheck über 1250 Euro entgegen. Das Geld wird für die Fö
Die Neustädter Gymnasiasten sollte man auf der Rechnung haben. Schließlich belegten sich beim Landeswettbewerb Mathematik den zweiten Platz. Insgesamt gab es über 700 Teilnehmer. Die Preisverleihung ging in Nürnberg über die Bühne. Die acht besten Teams Bayerns waren in den Marmorsaal des Gewerbemuseums gekommen. Lehrer Thomas Hecht und Schulleiter Dr. Anton Hochberger nahmen einen Scheck über 1250 Euro entgegen. Das Geld wird für die Förderung der mathematisch-naturwissenschaftlichen Bildung verwendet. Das Neustädter Team setzt sich zusammen aus: Philip Bergmann, David Neumann, Simon Schedl, Markus Mathy, Rüdiger Hilt, Jakob Neumann, Berkay Aksu, Isabel Beer, Tanja Riedl, Philipp Zaumseil und Michael Schraml.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.