Hans Stich gewinnt Watterer-Turnier
Titel Nummer vier

Hans Stich (Zweiter von rechts) gewann das Turnier vor Karl Schmal (links) und Josef Würth (Dritter von rechts). Bild: dip
Beim Watten zwischen dem Schloderlclub und dem Napoleonclub steht zum einen die Rivalität im Kampf um die spielentscheidenden "Bummerler" im Vordergrund. Zum anderen ist die Geselligkeit nach den Spielen noch mehr gefragt. Hans Stich holte sich den vierten Watter-Titel. Schloderlclubpräsident Karl Schmal überreichte ihm für neun gewonnenen "Bummerler" den Bleikristall-Wanderpokal. Schmal belegte selbst mit acht Siegen den zweiten Platz, dicht dahinter folgte auf Platz drei mit Josef Würth (7 Bummerler) ein weiteres Mitglied vom gastgebenden Schloderlclub. Die beiden letzten Plätze gingen nach Losentscheid an Franz Witt Rang vor Rudi Bäumler. Die von ihnen gewonnenen Semmeln und Knackwürste wurden gleich an Ort und Stelle verzehrt. Spielleiter Berti Vollath kümmerte sich um die Auswertung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.