Impressionen zur Passionszeit

Maria und Florian Schieder überzeugten beim Konzert in der Pfarrkirche genauso wie die anderen Schüler des Gymnasiums. Bild: zer

Die Neustädter Gymnasiasten überzeugten bei einem Auftritt musikalisch. Egal ob auf dem Klavier, an den Querflöten oder mit der Stimme.

Die Schüler des musischen Zweigs des Gymnasiums stimmten in der Pfarrkirche St. Georg klanglich auf die Osterzeit ein. Der Chor unter der Leitung von Roland Assion bildete mit dem feierlichen "Kyrie" von Józef Swider einerseits den Rahmen und verknüpfte die instrumentalen Beiträge durch einen Planctus - eine mittelalterliche Marienklage - wie die einzelnen Stationen eines Passionswegs.

Das Violin-Ensemble unter der Leitung von Johanna Luther intonierte ein "Madrigal" sowie die gediegene "Pavane". Die Tatsache, dass Musik auch ohne Sprache auskommt, bestätigte Lisa-Maria Franz am Klavier mit einem "Lied ohne Worte", bevor Maria und Florian Schieder mit dem "Preludio" und der "Allemande" von A. Corelli bleibenden Eindruck hinterließen.

Überzeugen konnte das Querflötentrio unter der Leitung von Marion Elling mit der "Allemand e in G". Anschließend interpretierte die Flötistin Johanna Kippes gemeinsam mit Benedikt Hetz am Klavier die "Sicilienne" sehr lyrisch. Lars Amann setzte die Reihe des Leipziger Thomaskantors mit dem Choralvorspiel BWV 668 "Wenn wir in höchsten Nöten sein" fort, bevor Mirijam Denz mit "Bist du bei mir" in beeindruckender Weise die Tragfähigkeit ihrer Stimme in der Kirche unter Beweis stellte.

Das Klarinettenquartett unter der Leitung von Markus König spielte die "Pastoral Scene". Das "Adagio" gestaltete Laura Schieder. Johannes Pflaum auf der Klarinette, begleitet von Lars Amann auf der Orgel, ließ die "Aria" erklingen. Den Abschluss bildete das Gitarrenensemble unter der Leitung von Andreas Kraus mit "Kanon in D".
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.