Ja zu gemeinsamem Weg

Durch den Schlauchtunnel der Roschauer Wehr zog das Brautpaar mit den Kindern Isabel (am Arm) und Pascal (vorne, rechts) und den Blumenmädchen Mariella und Nadia. Bild: hch.

"Du bist das Beste, was mir je passiert ist", stimmte Sängerin Bettina Mildner aus Floß bei der Trauung von Anastasia Funk und Marvin Joe Pfab in der Klosterkirche St. Felix an.

Zwischen den beiden hatte es im April 2009 im Altenstädter Musikcafé "Oxyd" gefunkt. Nach der ergreifenden Zeremonie sprach Pfarrer Josef Häring bei den Fürbitten: "Lasst die beiden miteinander Freude und Glück erfahren und ihren beiden Kindern Isabel und Pascal weiterhin in Liebe und Geduld verbunden bleiben."

Ihre starke Verbundenheit bewiesen die Frischvermählten gleich nach dem Auszug aus der Kirche. Kaum war der lichtdurchflutete Schlauchtunnel der Roschauer Wehr durchschritten, galt es ein brennendes Holzhäuschen vor dem Gotteshaus zu löschen.

"Mit der Kübelspritze ging das sehr flott", gratulierte die Truppe von Feuerwehrkommandant Manuel Bock. Kein Wunder, denn Ehegatte Marvin ist seit über zehn Jahren aktives Mitglied der Roschauer Wehr und bei jeder Leistungsprüfung mit dabei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.