Jäger überreichen seltene Tiere an Schulen

Jäger überreichen seltene Tiere an Schulen (arw) Reinhard Gevatter (links) vom Jagdschutz- und Jägerverband Weiden-Neustadt übergab dem Leiter der St.-Felix-Schule, Rainer Hetz (Zweiter von rechts), drei Foto-Kalender mit Tiermotiven. Die Schülersprecher Vanessa Birkenheuer, Dominik Dietl (vorne) und Marco Ertl (rechts) nahmen den Kalender "Wild, Wald und Wasser" entgegen. Er wird im Landkreis und der Stadt Weiden an alle Grundschulen für die dritten und vierten Klassen verteilt. Die zwölf Blätter zei
Reinhard Gevatter (links) vom Jagdschutz- und Jägerverband Weiden-Neustadt übergab dem Leiter der St.-Felix-Schule, Rainer Hetz (Zweiter von rechts), drei Foto-Kalender mit Tiermotiven. Die Schülersprecher Vanessa Birkenheuer, Dominik Dietl (vorne) und Marco Ertl (rechts) nahmen den Kalender "Wild, Wald und Wasser" entgegen. Er wird im Landkreis und der Stadt Weiden an alle Grundschulen für die dritten und vierten Klassen verteilt. Die zwölf Blätter zeigen Fische, Vögel und Säugetiere, die es in Bayern noch in freier Wildbahn gibt, die aber selten sind. Finanziert wird das Werk aus Mitteln der Jagd- und Fischereiabgabe. Bild: arw
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401124)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.