Jugendbuchautor kennt sich auch mit japanischer Schrift aus

Die beiden fünften und die sechste Klasse der Mittelschule Neustadt erlebten eine spannende Lesung mit Jakob Leonhardt. Der Jugendbuchautor gab eine Kostprobe aus seinem Buch "Knapp vorbei ist auch daneben: Ein genialer Chaot packt aus". Felix Rohrbach hasst die Schule und geht allen Lehrern mit seinen Streichen auf die Nerven. Als er sich aber in ein Mädchen verliebt, wird es erst richtig kompliziert. Mit einem Quiz stellte der Schriftsteller fest, ob die Schüler seinen Ausführungen gefolgt waren. Das Gewinnerteam erhielt ein handsigniertes Buch "Morgen Leute wird's was geben". Gespannt lauschten die Kinder auch Leonhardts Ausführungen über japanische Schriftzeichen. Der Autor lebte mehrere Jahre in Tokio. Alle Zuhörer erhielten Autogrammkarten mit persönlicher Widmung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.