Jugendliche machen den Abflug: Für drei Wochen an die US-Ostküste

Jugendliche machen den Abflug: Für drei Wochen an die US-Ostküste (stn) Die Ferienzeit bedeutet für den Verein "Operation Friendship" Jugendaustausch: Zehn Jugendliche aus dem Landkreis und aus Weiden reisen mit Betreuer Felix Steiner (rechts) nach Palmer im US-Bundesstaat Massachusetts. Die Jugendlichen können es kaum erwarten, ihre amerikanischen Freunde wiederzusehen, die im vergangenen Jahr für drei Wochen im Landkreis in Gastfamilien untergebracht waren. Nun wollen sich die Amerikaner mit einem int
Die Ferienzeit bedeutet für den Verein "Operation Friendship" Jugendaustausch: Zehn Jugendliche aus dem Landkreis und aus Weiden reisen mit Betreuer Felix Steiner (rechts) nach Palmer im US-Bundesstaat Massachusetts. Die Jugendlichen können es kaum erwarten, ihre amerikanischen Freunde wiederzusehen, die im vergangenen Jahr für drei Wochen im Landkreis in Gastfamilien untergebracht waren. Nun wollen sich die Amerikaner mit einem interessanten Programm revanchieren. Höhepunkt des dreiwöchigen Besuchs dürfte der zweitägige Aufenthalt in New York City sein. Daneben geht es auch nach Boston mit seinem berühmten "Quincy Market" und dem "Freedom Trail". Bild: stn
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.