Kleine Könige an zwei Tagen

Pater Marek (rechts) schickte die Neustädter Ministranten gut vorbereitet zur zweitägigen Sternsingeraktion aus. In prachtvollen Gewändern sammelten sie Spenden für hungernde Kinder auf den Philippinen. Bild: stn
Das Motto der Sternsingeraktion 2015 lautet "Segen bringen - Segen sein: Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit". Auch die Ministranten der Pfarrei St. Georg zogen an zwei Tagen von Haus zu Haus, um für hilfsbedürftige Mädchen und Jungen zu sammeln. Nachdenklich stimmte ein elfminütiger Film, der in beiden Sonntagsgottesdiensten gezeigt wurde und über die Verwendung des "Sternsinger-Gelds" auf den Philippinen informierte.

Vier ausgewählte Projekte zeigten auf beeindruckende Weise, wie sinnvoll und lebenswichtig jeder Euro verwendet wird. Denn jedes dritte Kind auf den insgesamt 7107 Inseln leidet an Unter- oder Mangelernährung, die zu Krankheiten und zum Tode führen können.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.