Kreisverkehrswacht zieht Jahresbilanz
50 neue Lotsen

Mit gelben Warnwesten und einer Kelle stoppen Schülerlotsen den Verkehr, um den Mädchen und Buben ein sicheres Überqueren der Straße zu ermöglichen. Bild: Huber
Lotsenausbildung, Verkehrssicherheitstag, Jugendverkehrsschule und Vorträge in Kindergärten standen im Mittelpunkt des Jahresprogramms der Neustädter Kreisverkehrswacht. Landrat Andreas Meier hatte zur Jahresabschlusssitzung die Vorstandsmitglieder eingeladen.

50 neue Schülerlotsen stehen zum Einsatz bereit. Die Mittelschule in Windischeschenbach erhielt sechs gelbe Räder. Erfolgreich verlief der Sicherheitstag in Parkstein.

347 Kinder beteiligten sich an der Fahrradausbildung der Jugendverkehrsschule. Bedauerlich sei, dass 24 Schüler die Prüfung nicht bestanden haben. Meist ging es um den praktischen Teil. Der Kreisvorstand hielt eine Wiederholung der Prüfung für sinnvoll, denn es gehe um die Verkehrssicherheit der Kinder. Auch hier sind die Eltern gefordert, mitzuhelfen. Landkreissieger waren Flossenbürg, Vohenstrauß, Hans-Schelter-Schule Weiden und Oberbibrach. Geschäftsführer Helmut Franz zeigte in sechs Kindergärten, den Mädchen und Buben das sichere Überqueren der Straße. In Neustadt haben zwei Erwachsene nach ihrer Ausbildung als Schulweghelfer ihr Amt übernommen. Seit 28. September läuft die mobile Jugendverkehrsschule.

Das Jahresprogramm "Könner durch Er-fahrung" auf dem Verkehrsübungsplatz der Fahrschule Lang in Weiherhammer verliere an Interesse, berichtete Vorstandsmitglied Karl Lukas. Bisher gab es drei Veranstaltungen mit 19 Teilnehmern. Die Diskussion zeigte auf, dass das Programm auch 2016 beibehalten werden soll, zumal die staatliche Förderung bei 50 Prozent liegt. Die Kreisverkehrswacht werde mit rund 260 Euro jährlich belastet. Dieses Geld sei gut angelegt, hob Landrat Meier hervor.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.