Kuhlemann weiter Vorsitzender

Von Mountainbike-Touren über Klettersteig- und Tiefschneekurse bis zum Ski-Langlaufkurs: Die Angebote des Outdoor-Clubs Weiden sind vielfältig. In der Jahreshauptversammlung im Hotel Grader bestätigten die Mitglieder die Führungsspitze für die nächsten beiden Jahre.

An der Spitze steht Jochen Kuhlemann. Er kann sich auf seinen Vertreter Peter Homberg, Kassiererin Tanja Götz, Schriftführer Martin Kraemer, technischen Leiter Werner Götz und die beiden Kassenprüfer Anja Leitschuh und Ernst Letthoff verlassen.

Kuhlemann blickte auf die regelmäßig am Dienstag stattfindenden Mountainbike-Touren zurück. Er berichtete von der Tour Pfreimd nach Amberg und der Begehung des Höhenglücksteigs mit Werner Götz. "Der Eiskurs und der Klettersteig in Mittenwald mussten wegen zu weniger Anmeldungen abgesagt werden", bedauerte er. Ebenso ausgefallen sind die geplanten Skitouren in unserer Region. Der Grund dafür war Schneemangel. Absolute Renner seien jedoch das Variantenfahren in Ischgl und Davos, die Wochenendskitouren und der Langlaufkurs in Leutasch gewesen. Für Mitglieder sei eine Bekleidungsaktion für Sommer- und Winterbekleidung organisiert worden. Die habe der Verein jeweils mit 2000 Euro bezuschusst.

Trotzdem blieb noch Geld in der Kasse. Vom positiven Kassenbestand berichtete Tanja Götz. Auch heuer finden regelmäßig jeden Dienstag Mountainbike-Touren in der Region unter der Leitung von Kuhlemann statt. Zudem hat er eine leichte Zwei-Tages-Tour in den Bayerischen Voralpen von Kochel nach Lengrieß und zurück geplant. Etwas härter geht es bei der Tour durch Graubünden zu. An drei Tagen können die Teilnehmer die herrliche Natur von Chur über Pontresina, den Berninapass bis nach Poschiavo genießen.

Der Vereinsausflug führt die Mitglieder drei Tage zur Wanderung in die Lienzer Dolomiten. "Die Fahrtkosten für die Familien werden vom Verein übernommen", bestätigte Kuhlemann. Weiter sind ein Tagesausflug zum Klettersteig auf die Alpspitze und die Begehung des Höhenglücksteigs geplant. Im Winter gibt es mehrere Tiefschneekurse, einen Langlaufkurs in Leutasch, Variantenfahren in Ischgl und Davos sowie verschiedene Skitouren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.