"Kunst- und Rotlichtnacht" verspricht quirliges Flaniervergnügen bis Mitternacht
Mode, Musik und Motorräder

Passend zu den lauwarmen Abendtemperaturen präsentiert der Werbering am Freitag, 3. Juli, von 18 bis 24 Uhr die "Kunst- und Rotlichtnacht". Die einzelnen Stationen ziehen sich von "Rosis Mode" bis rauf zur Gärtnerei Steinhilber. Dazwischen spielen Bands, treten Künstler und Akrobaten auf und locken Wirte und Imbisse mit ihren Leckereien.

Vor dem Schuhhaus Weiß ist eine Doughnut-Maschine aufgestellt. Bei "La Cocktail" sind Tattoos, Acryl- und Ölgemälde ausgestellt. Unter anderem werden bei der Gärtnerei Steinhilber Airbrush-Tattoos angeboten. Fahrrad-Fritsch hat "Pole Fitness" im Angebot. Bei "Mode und Leder" sind lebensgroße Trolle der Künstlerin Martina Stöckl zu sehen. Ferner tritt an gleicher Stelle der "Neidaffer Plattlclub" ab 20.30 Uhr eine Stunde lang auf. Für Motorradbegeisterte präsentiert das "Roadhouse B 15" einige Oldtimer.

Das Stadtmuseum ist von 18 bis 22 Uhr geöffnet. Zudem zeigt Alfred Spachtholz eine Lichtbildpräsentation, bei der Geschäfte von gestern und heute gegenüber gestellt werden. Für die kleinen Besucher bietet der Mietpark Oberpfalz Baggern für Kinder an, die Bäckerei Arnold betreut eine Schmink- und Malecke. Optik Biasin hat von 18.30 bis 19 Uhr und von 19.30 bis 20 Uhr einen Kinderzirkus engagiert. Gegen den Hunger haben das "Roadhouse B 15", die Pizzeria Messer, die Pizzeria Gino, der Babylon Grill, das "Hollerbirl" und La Cocktail" vorgesorgt. Musikalisch wird der Abend von "Rising Storm" zwischen 19 und 21 Uhr bei der Weinstube Cervia, den "Beat Breakers" bei Pixel & Copy zwischen 20 und 22 Uhr sowie von "Cabaloo" beim Zürich-Versicherungsbüro ab 20 Uhr begleitet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.