Leistung dank Charakter

Mit beachtlichen Leistungen und Freude beteiligten sich zahlreiche Sportler an den Stadtmeisterschaften in vielen Disziplinen. Der Vorsitzende des Stadtverbands, Gerd Gronauer (rechts), Neustadts zweiter Bürgermeister Heinrich Maier und Altenstadts Rathauschef Ernst Schicketanz (Dritter und Vierter von links) überreichten im ASV-Sportheim die Trophäen. Bild: adj

Wer hat mehr Sportskanonen? Auch dieser nicht explizit ausgeschriebene Wettbewerb zwischen Neustadt und Altenstadt steht bei der Meisterehrung des Stadtverbands für Leibesübungen im Mittelpunkt.

Beim Ehrenabend im ASV-Sportheim überreichte Vorsitzender Gerd Gronauer mit den Bürgermeistern Heinrich Maier und Ernst Schicketanz an 22 Stadtmeister Pokale und Urkunden. Darüber hinaus erhielten 31 Klassenbeste und 6 Mannschaften Belohnungen.

Mit dem Zitat "Wer nicht läuft, gelangt nie ans Ziel" von Johann Gottfried Herder) begrüßte Gronauer die Gäste. 558 Teilnehmer hatten sich in den Disziplinen Basketball, Tischtennis, Hallenfußball, Stockschießen auf Asphalt, Kegeln, Karate und Schießen beteiligt. Im Schach, Eisstockschießen und Badminton gab es diesmal keinen Wettbewerb.

Der Vorsitzende dankte den Ehrenamtlichen in den Vereinen, die die Pokalgewinner angespornt und angeleitet haben. Maier zollte den Sportlern Respekt und Anerkennung. Für Leistung brauche es Charakter, daher hätten die Athleten auch Vorbildfunktion. Der Neustädter Sportreferent Wolfgang Schwarz hob hervor, dass der Titel des Stadtmeisters einen hohen Stellenwert habe. Die Verleihung begleitete die Klarinettenmusik Neustadt unter der Leitung von Karl Wildenauer.

Die Stadtmeister: Manuel Lugert und Gerlinde Sossalla (beide 1.SKC Altenstadt), Bernhard Neiser und Sigrid Lang (beide BSG Beyer & Co Altenstadt) im Kegeln ; Eugen Prediger, Stefanie Müller (beide Dojo SV Altenstadt) und Lydia Bodensteiner-Fuhrich (Dojo Neustadt) in Karate ; Herbert Schnös Armin Bernlochner und Ralf Weidinger (alle DJK Neustadt) im Tischtennis : Viktor Sittner (DJK Neustadt) und Sarah Nemeth-Losert (SV Altenstadt) in der Leichtathletik ; Barbara Bäumler (Südtiroler Freunde), Josef Hoffmann (SKC Altenstadt), Julia Müller (SG Altenstadt) und Wolfgang Huber (Eichenlaub Neustadt), Karl Stock (RK Neustadt), Michael Wolfram (Eichenlaub Meerbodenreuth) im Schießen ; Charlotte Peter-Neiser und Bernhard Neiser (beide BSG Beyer & Co Altenstadt) im Stockschießen auf Asphalt .

Die Stadtmeistertitel im Fußball teilten sich die DJK Neustadt (C-, D- und F-Junioren) und der SV Altenstadt (E-Junioren und Senioren). Schützenkönige des Stadtverbandes mit der Luftpistole wurden Barbara Bäumler (Südtiroler Freunde) und Christian Reichl (Eichenlaub Meerbodenreuth). Mit dem Luftgewehr gewannen Maria Sappelt und Wolfgang Huber (beide Eichenlaub Neustadt)

Die Besten in ihrer jeweiligen Klasse waren Udo Janikowsky, Willi Keller, Andreas Weber, Lena Lugert, Edith Spachtholz, Anton Biermeier, Annemarie Kreuzer, Kevin Hammer, Erik Marschall und Rene Linsmeier (Kegeln) , Lennart Zintel, Michael Ivey-Frank, Sabrina Baller, Violetta Petruschenko, Tong Mai-Anh (Karate ), Peter Reiser, Markus Greiner, Konstantin Fuchs (alle Tischtennis ), Iris Fröhlich, Niko Lohner, Selina Göhl, Luis Riedl Katharina Schnappauf (Leichtathletik ), Maria Schwarz, Verena Kummer, Gerhard Frischholz, Maria Sappelt, Stefan Kummer, Norbert Schwarz und Engelbert Eckart (Schießen ).

Mannschaftswertungen gewannen die BSG Beyer & Co Altenstadt (Kegeln ), die Feuerwehr Neustadt (Schießen ) und ESF Neustadt (Stockschießen ).
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.