Liebesbriefe, Bilder, Gedichte und Geschichte zum Valentinstag versprechen doppelten Gewinn
Mit Herz und Parfüm verfasst

Höchste Eisenbahn für Verliebte: Am 14. Februar ist Valentinstag. Zeit, sich Zeit für den Liebsten oder die Liebste zu nehmen, sich hinzusetzen und einen Brief zu schreiben. Ein Liebesbrief, hübsch dekoriert, vielleicht sogar mit Duft garniert, lässt die Herzen nicht nur von Romantikern aufgehen. Gegen so ein Liebeszeugnis auf Papier ist ein Facebook-, Mail- oder Whats-App-Gruß nicht mehr als ein geschriebener Quickie. "Ich habe leider schon lange keinen persönlichen Brief aus meinem Briefkasten geholt", bedauert eine Leserin aus Pressath. "Ich werde mir aber eure Anregung zu Herzen nehmen und meiner Tochter gleich noch heute mitteilen, wie lieb ich sie habe." Zu diesem Brief, der schon in der Lostrommel liegt, werden noch mehr Zuschriften kommen.

Leser unserer Zeitung können mit einem Liebesbrief oder- gedicht, mit Meinungen oder Erinnerungen zur romantischen Zuneigungsbekundung gewinnen. Unter allen Einsendern verlosen das Medienhaus "Der neue Tag" und die Deutsche Post drei Abendessen im Kerzenschein im Wert von 100 Euro im Klostergasthof Speinshart sowie sieben Mal "Briefe bewegen die Welt - Liebe, Schicksal, Leidenschaft" von Hellmuth Karasek.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.