Mit Mietwäsche Zeit sparen

In der Gaststube des Scheidlerhofs folgten die Quartiergeber und Tourismusfachleute dem Referat von Stefanie Graf vom Tourismusverband Ostbayern. Bild: bgm

Das Beraternetzwerk "Urlaub auf dem Bauernhof Oberpfalz" gibt es seit Anfang der 90-er Jahre. Die Beraterinnen an den Landwirtschaftsämtern unterstützen die Vermieter von Ferienwohnungen bei Geschäftsideen und Vermarktung - manchmal mit unkonventionellen Ideen.

Zum Erfahrungsaustausch trafen sich die Frauen am Scheidlerhof. "Wir bieten auch Einzelberatungen an, wenn jemand investieren will", warb Elisabeth Ruhland aus Cham um Kontaktaufnahme. Die Themen lauteten: "Den perfekten Internetauftritt zukaufen oder selber machen?" und "Wäsche outsourcen - oder doch lieber selber waschen?".

Leicht klickbar

Fazit: Emotionale, qualitativ gute Bilder und Texte, die Besucher einer Homepage direkt ansprechen, sind die Grundlage eines guten Internetauftritts. Wichtig seien auch "aktivierende Elemente" wie leicht zu findenen Anfrageformulare, Gästebucheinträge und Links zu einer Facebook-Seite. Dies erhöhe die Verweildauer auf der Homepage. Die Online-Buchung müsse dabei auf jeder Seite sichtbar sein. Stefanie Graf vom Tourismusverband Ostbayern riet zur Spezialisierung: "Das Bauchladenprinzip birgt etwas die Gefahr, dass man alle anspricht, aber keinen so richtig." Zur Konzentration auf das Wesentliche riet auch stellvertretender Landrat Albert Nickl. Dadurch ließe sich das Niveau weiter anheben. "Heute muss man den Leuten etwas Besonderes bieten, sie locken." Zum Thema "Wäsche outsourcen" sprach neben Christina Wilhelm aus Weiden auch Erika Hauser vom Müllner-Hof in Schwarzach. Sie hat mit Mietwäsche gute Erfahrungen gemacht. So entfallen Anschaffungskosten und laufende Kosten für Wasser und Strom. Ähnlich denkt Barbara Weiherer vom Simmernhof in Burlegenfeld. Sie hat keine Flickwäsche mehr, kann jederzeit auf andere Wäsche wechseln. "Der Hauptgrund war die Zeitersparnis", räumte Weiherer ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.