"Neistedter Zoiglmusi" hat 18 Titel aufgenommen
Neue CD zum Jubiläum

Zünftig wird es, wenn die "Neisteder Zoiglmusi" Alfons Kistenpfennig, Franz Harrer und Dieter Seidl (von links) aufspielt. Vor kurzem haben sie ihre zweite CD veröffentlicht. Bild: prh
Alfons Kistenpfennig, Franz Harrer und Dieter Seidl haben zum zehnjährigen Bestehen der "Neistedter Zoiglmusi" 18 Titel auf ihre neue CD gepresst. Sie heißt "A mol wos anders". Daraus ist eine Mischung aus traditionellen Wirtshausliedern wie "Drunt in der Oberpfalz", ein "Oaschhopperer", oder "Auf der Bruck, trara" entstanden. Dazu kommen Evergreens wie "Ramona" oder "Sag' dankeschön mit roten Rosen".

Mit den Namen von Damen hat es das Trio, denn es besingt auch die "Renate" und die "Veronika". Eines haben alle Titel gemeinsam: Sie sind neu arrangiert und werden nur mehr selten gespielt. Der Inhalt geht ans Herz: "Mit 17 fängt das Leben erst an", "Glaube daran" oder "Aber dich, gibt's nur einmal für mich". Absolut hörenswert ist auch "Peters Medley" in Anlehnung an Peter Alexander.

Die Aufnahmequalität ist ebenfalls bemerkenswert. Die CD gibt es bei der Sparkasse und der Volksbank in Neustadt, der Stadtverwaltung und im Markgrafen-Getränkemarkt. In Kürze können die Lieder auch über diverse Downloadportale heruntergeladen werden. Näheres im Internet unter www.neisteder-zoiglmusi.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9730)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.