Neustadt feiert Felixfest: Der Heilige wurde vor 500 Jahren geboren

Neustadt feiert Felixfest: Der Heilige wurde vor 500 Jahren geboren Neustadt/WN. (ms) Die Kreisstadt steht am Wochenende ganz im Zeichen des Felixfestes, das heuer eine besondere Note bekommt: Vor 500 Jahren erblickte der heilige Felix in Cantalice bei Rieti das Licht der Welt. Den Festauftakt macht am Freitag um 19 Uhr ein feierlicher Gottesdienst mit Carpe Diem und anschließendem frohen Beisammensein in der Pilgerhalle. Am Samstag beginnt um 20 der Festgottesdienst der Pfarrei St. Georg mit den
(ms) Die Kreisstadt steht am Wochenende ganz im Zeichen des Felixfestes, das heuer eine besondere Note bekommt: Vor 500 Jahren erblickte der heilige Felix in Cantalice bei Rieti das Licht der Welt. Den Festauftakt macht am Freitag um 19 Uhr ein feierlicher Gottesdienst mit Carpe Diem und anschließendem frohen Beisammensein in der Pilgerhalle. Am Samstag beginnt um 20 der Festgottesdienst der Pfarrei St. Georg mit den Kommunionkindern. Höhepunkt ist die folgende Lichterprozession zur Bildkapelle und durch den Felixwald zurück zur Wallfahrtskirche. Festprediger am Sonntag um 10 Uhr ist Pater Darius Zajac, Provinzdelegat der Krakauer Franziskaner-Minoriten. Anschließend wird im Klostergarten mit den Patres und der Stadtkapelle Neustadt zünftig gefeiert. Den Abschluss bildet traditionell um 18 Uhr die feierliche Maiandacht mit eucharistischem Segen. Dazu singt der Kirchenchor St. Felix. Zum Felixfest können die Gläubigen auch einen Ablass erwerben. Bild: Götz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.