Neustadt wieder Besuchermagnet

(esc) Bürgermeister Rupert Troppmann sprach in der letzten Kulturausschusssitzung von einer erfreulichen Erkenntnis: Seit einigen Jahren verzeichnete Neustadt wieder eine erhöhte Anzahl an Gästen. 125 Besucher mehr (6408) als 2013 waren es 2014. Sie buchten insgesamt 11 072 Übernachtungen (2013: 11 690). Absoluter Höhepunkt war 2003: Da kamen 13 891 Gäste mit 18 244 Übernachtungen in Neustadt.

Ein Minus hat hingegen der Campingplatz hinnehmen müssen: Von den 6408 Gästen übernachteten 367 in der Freizeitanlage, 2013 waren es noch 429. Auch die Verweildauer hat im Gegensatz zu 2013 (4,3 Tage) etwas abgenommen (2014: 2,5 Tage). Waren es 2013 noch 1845 Übernachtungen auf dem Campingplatz, waren es im vergangenen Jahr 926. "Das liegt wohl daran, dass 2013 eine Pfadfindergruppe für drei Wochen da war", erklärte Troppmann.

Insgesamt zeige die Entwicklung, dass Neustadt ein beliebtes Ziel sei. "Wir haben den Vorteil, dass wir hier zwei Hotels haben, die jeweils einen Bus unterbringen können."
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.