Schneller, weiter, meisterlicher

Trotz Sommerhitze gingen die Leichtathleten aus Neustadt und Altenstadt hochmotiviert an den Start. Bild: bgm

Die DJK St. Martin richtete im Auftrag des Stadtverbandes für Leibesübungen die Leichtathletik-Stadtmeisterschaften aus. 29 Athleten aus Neustadt und Altenstadt kämpften um die Titel.

Sie mussten einen Vierkampf aus Weitsprung, Sprint, Kugelstoßen/Wurf und 800-Meter-Lauf absolvieren. Die Leistungen fließen in die Wertung des Sportabzeichens ein.

Bei der männlichen Jugend zeigte Ludwig Kohl beim Kugelstoß mit 9,41 Metern eine starke Leistung. Auf der 800-Meter-Strecke war Sebastian Reber mit 2:23 Minuten der Schnellste. Viktor Sittner, der in der Altersklasse U 16 antrat, warf die Kugel mit 9,39 Metern beinahe so weit, wie der in der U 18 startende Ludwig Kohl.

In der M 13 brillierte Elias Keck mit 9,9 Sekunden im 75-Meter-Sprint. Auch im Weitsprung (4,65 Meter) und im Wurf mit dem 200-Gramm-Ball (42 Meter) überzeugte der für die DJK St. Martin startende Keck. In der Klasse M 12 war Nico Lohner mit 11,4 Sekunden beim 75-Meter-Sprint der Schnellste. Beim Werfen hatte Tim Schlesinger mit 36 Metern Weite die Nase vorne. Bei den Jungen in der M 9 sprintete Arthur Fröhlich die 50 Meter in nur 8,7 Sekunden. Felix Kick schleuderte den Schlagball über 25 Meter, und Stefan Kallmeier schaffte beim Weitsprung mit 3,10 Metern das beste Ergebnis.

Lediglich 8,5 Sekunden brauchte Florian Schnappauf (M 11) für die 50 Meter im Sprint. Auf 3,44 Meter Weite brachte es Samuel Keck (M 10) beim Sprung in die Sandgrube. Bei den Schülerinnen in der Altersklasse W 11 war Annika Sparrer über 50 Meter mit 8,3 Sekunden die Schnellste. In der Altersklasse W 9 warf Katharina Schnappauf den 80-Gramm-Ball 20 Meter weit.

Laura Kledke war beim 50-Meter-Lauf mit 8,7 Sekunden unschlagbar. In der W 8 zeigte Laura Popp mit 2,78 Metern beim Weitsprung ein klasse Ergebnis.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.