"SchwOpf" im Gang

Johannes Janner (links) hing eigene und Werke seiner Frau Gerti Reynolds im Gang der Stadthalle auf. Dabei half ihm Ernst Umann. Bild: bgm
Kräftig bunt präsentiert sich der Flur der Stadthalle in den nächsten sechs Wochen. Johannes Janner (links) und seine Frau Gerti Reynolds präsentieren auf Einladung des Künstlerischen Arbeitskreises im Oberpfalzverein ihre Werke. Die Ausstellung steht unter dem Titel "SchwOpf". Das hat mit der Herkunft des Künstlerpaares zu tun: Sie stammt aus Schwaben, er aus der Oberpfalz. Die Acrylwerke zeigen Haustiere, Landschaften oder Architektur. "Wir waren selbst mal Gast bei einer Ausstellung zum Thema Bier", sagt der hauptberufliche akademische Künstler. Ein paar Bilder drehen sich daher auch um die vielen Facetten des Gerstensaftes. Wer noch mehr Lust auf die farbenprächtigen Werke bekommt, wird in der Kulturwerkstatt "Kunsterei im Forsthaus" in Grafenwöhr fündig. Dort bietet Janner Seminare und Workshops an. Künstler, die in der Stadthalle ausstellen wollen, melden sich bei Ernst Umann unter Telefon 09602/2365.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.