Turngau Oberpfalz-Nord vermittelt beim "Action-Tag 2014" neue Trainingsmethoden
Ideenschmiede für Übungsleiter

Trainingsmethoden für Sportgymnastik und den Fitnessbereich bietet der "Action-Tag" am Samstag, 22. November. Bild: vl
Der Turngau Oberpfalz-Nord mit seinem Referat für Freizeit- und Gesundheitssport sowie der Bayerische Landessportverband (BLSV) laden am Samstag, 22. November, von 8.30 bis 16 Uhr nach Neustadt/WN in die Gymnasium-Turnhalle (Bildstraße 20) ein. Zum "Action-Tag 2014" sind Übungsleiter, Trainer, Sportlehrer sowie alle Sportinteressierten willkommen.

Lizenzen verlängern

Der Lehrgang mit acht Unterrichtseinheiten dient zugleich für die Verlängerung der Lizenzen Trainer C Breitensport Turnen-Fitness-Gesundheit, Übungsleiter C Breitensport Erwachsene/Ältere sowie Kinder/Jugendliche, ferner für die Lizenz Übungsleiter B Breitensport, Sport in der Prävention, Sport für Ältere sowie für die Verlängerung des Qualitätssiegels Sport pro Gesundheit, DTB Pluspunkt Gesundheit.

Die Teilnahmegebühr beträgt für Vereinsmitglieder 35 Euro, alle übrigen Teilnehmer zahlen 40 Euro. Die Gebühr ist auf das Konto des Turngaus Oberpfalz-Nord/BLSV-Weiden bei der Raiffeisenbank Grafenwöhr, IBAN DE47750690500200153010, BIC GENODEF1GRW, Kennwort "Action-Tag 2014, zu überweisen. Maßgebend für die Teilnahme ist die Reihenfolge der Anmeldungen. Die gastgebende DJK Neustadt/WN wird die Teilnehmer mit Kaffee und Kuchen versorgen.

Anmeldungen nehmen Iris Haberkorn, Telefon 09602/616828, E-Mail iris-haberkorn@svparkstein.de, und Marlene Stopfer-Höhn, Telefon 09641-3661, entgegen. Meldeschluss ist Dienstag, 18. November.

Die Teilnehmer können sich nach einem gemeinsamen Aufwärmprogramm in drei Hallen zu den Themen wie Fitness mit Spaß und Power (darunter fällt Kraft und Beweglichkeit mit Smovey-Ringen, Tanzen 50plus und Pilates), Gymnastik/Tanz für Junge und Junggebliebene (hier werden speziell Schrittelemente und kleine Choreographien aus dem Salsa gezeigt), Trendsport (körpereigenes Training, Athletik-Training und Faszien in Bewegung) und Body and Mind (hier liegt der Schwerpunkt bei Yoga) nach Herzenslust austoben und informieren. Als Übungsleiter stehen Angelika Meiler, Martina Kastl, Lydia Ebneth, Marlene Stopfer-Höhn, Paul Zawal und Daniel Schwarzenberger zur Verfügung.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.