Veeh-Harfenklänge in Palliativstation

Veeh-Harfenklänge in Palliativstation (kwl) Beruhigende Klänge zauberte die Veeh-Harfen-Gruppe der Musikschule in die Palliativstation im Krankenhaus. Die ehemalige Schwestern-Ausbilderin Vronita Grünauer hatte das Musizieren eingefädelt. Mit dabei waren Hans Dirschedl (Neustadt), Monika Fischer (Falkenberg), Hermine Gerber (Weiden), Anette Grau (Altenstadt), Vronita Grünauer (Döltsch), Anna Hammer (Moosbach), Irmgard Lifka (Flossenbürg), Burgunda Zobler (Etzenricht) und Leiterin Maria Wildenauer (Neus
Beruhigende Klänge zauberte die Veeh-Harfen-Gruppe der Musikschule in die Palliativstation im Krankenhaus. Die ehemalige Schwestern-Ausbilderin Vronita Grünauer hatte das Musizieren eingefädelt. Mit dabei waren Hans Dirschedl (Neustadt), Monika Fischer (Falkenberg), Hermine Gerber (Weiden), Anette Grau (Altenstadt), Vronita Grünauer (Döltsch), Anna Hammer (Moosbach), Irmgard Lifka (Flossenbürg), Burgunda Zobler (Etzenricht) und Leiterin Maria Wildenauer (Neustadt). Die Pflegerinnen Petra Götz und Helga Kriechenbacher sowie Pflegedienstleiterin Beate Spickenreuther dankten für die Abwechslung. Bild: kwl
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.