Vereinigte Sparkassen verleihen auch 2015 Bürgerpreis - Bewerbungsschluss am 30. September
Lohn für ehrenamtlichen Einsatz

Die Vereinigten Sparkassen Eschenbach-Neustadt- Vohenstrauß honorieren wieder ehrenamtliches Engagement. Auch 2015 verleiht das Kreditinstitut den Bürgerpreis. Das Projekt muss aus den Bereichen Soziales, Sport oder Kultur sein und seit mindestens drei Jahren bestehen. Ausgezeichnet werden können Menschen, die für ein gemeinnütziges Projekt, eine Initiative oder eine Einrichtung freiwillig arbeiten. "Wir wollen auf unsere 'Leuchttürme'' die Ehrenamtlichen in Vereinen und Organisationen, aufmerksam machen und ihnen stellvertretend danken", sagt Landrat Andreas Meier. Die Auszeichnung ist mit 6000 Euro dotiert und kann auf mehrere Preisträger aufgeteilt werden. Das Geld bekommen nicht Einzelpersonen, sondern die jeweilige Organisation, für die sie sich einsetzen.

"Als Vorsitzender des Verwaltungsrates freut es mich besonders, dass engagierte Menschen auch dieses Jahr wieder für den Bürgerpreis vorgeschlagen werden. So bekommen sie für ihre Arbeit zumindest einen kleinen Dank und Anerkennung zurück", würdigt Joachim Neuß. Bewerbungsschluss ist der 30. September. Eine Jury bestimmt den oder die Gewinner. Die Bewerbungen können in den Geschäftsstellen abgegeben oder an die auf der Homepage veröffentlichen Ausschreibung (siehe Link) genannten Adressen per Post oder E-Mail geschickt werden.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.vspk-neustadt.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9730)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.