Vereinsmeisterschaft der DJK-Tennisabteilung mit 35 Mädchen und Buben - Ehrungen beim ...
Nachwuchs schlägt auf

Früh übt sich: Selbst die Kleinsten hatten Spaß am Tennisturnier.
35 Mädchen und Buben in den verschiedenen Altersklassen beteiligten sich am Freitag an der Tennis-Vereinsmeisterschaft der DJK Neustadt. Jede Paarung spielte einen Satz aus. Bei den Kleinsten waren Ballgefühl und Motorik gefragt. Für die begehrten und vom Gründungsmitglied Günther Kulzer gesponserten Pokale lieferten sich die Spieler teilweise hart umkämpfte Matches. In den Pausen konnten sich alle mit Airbrush-Tatoos, durch die Familie Steinhilber zur Verfügung gestellt, verschönern lassen.

Die Ergebnisse der einzelnen Altersklassen: U 6: 1. Leni Wollmann, 2. Theresa Lang, 3. Helena Zintl. U 8m: 1. Moritz Scheunemann, 2. Simon Scharnagl, 3. Julius Neupert, Leon Skutella, Max Lang. U 8w: 1. Elisa-Marie Kost, Sarah Liebl. 2. Marie Pöllath, 3. Anni Völkl. U 10: 1. Theresa Hetz, 2. Connor Orlowski. U 12: 1. Lia Löffler, 2. Lucia Sagurna, 3. Kilian Reger. U 14: 1. Luisa Striegl, 2. Marie Aichinger, 3. Olivia Kammerer. U 16: 1. Linda Kammerer, 2. Kristina Striegl, 3. Veronika Neid. U 18: 1. Dominik Feistl, 2. Lukas Prischenk, 3. Patricia Reger.

Im Anschluss an die Siegerehrung begann das Sommernachtsfest zur 40-Jahr-Feier. Sportreferent und DJK-Vorsitzender Wolfgang Schwarz überbrachte Grüße der Stadt. Bei dieser Gelegenheit wurden die in der Abteilung verbliebenen Gründungsmitglieder für ihre langjährige Treue mit einem Gutschein belohnt.

Es sind dies Günther Kulzer, Edeltraud Neupert, Heidi Karwath, Ilse Kammerer sowie Johanna, Ilona und Johannes Troidl.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.