Weihnachtslieder und Geflügel vor bunter Schlosskulisse

Wenn es beim Christkindlmarkt auf dem Stadtplatz nach italienischer Pizza duftet, Barkeeper Cocktails mixen und der Naturkostladen Hollerbirl Kürbissuppe reicht, dann steckt der Werbering dahinter. Bei "NEW-Christmas" gab es aber auch Steaks, Bratwurstsemmeln, Stollen oder Lebkuchen. Bis zum Abend standen die Besucher um die Feuerkörbe oder wärmten sich mit Aronia-Glühwein. Ständig umringt war der Losstand. Werbering-Chef Alfred Kunz zog mit dem Nikolaus die Gewinner der zwölf Enten und zwölf Gänse. Weitere Glückspilze erhielten Gutscheine zum Einkauf in dne Geschäften des Werberings. Der Sorghofer Kirchenchor (Bild) sang Lieder wie "Mary's Boy Child" oder "Feliz Navidad". Später übernahm der Spielmannszug der Feuerwehr Erbendorf die Unterhaltung. Für die Illumination an den Mauern des Alten Schlosses zeichnete "Lautstark - Licht- und Tontechnik" verantwortlich. Der 19-jährige David Wagner tauchte die historischen Gemäuer mit seinen Mitunternehmern Fabian Stich und Maximilian Rettinger in rotes, grünes oder blaues Licht. Gelbe Sterne bewegten sich um das Hauptportal des Lobkowitzer-Schlosses. Bild: bgm
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.