Weil 's eigentlich wurscht is

Mundarthumorist Toni Lauerer gastiert am Freitag, 13. März, um 20 Uhr mit seinem Programm "Eigentlich is wurscht" in der Stadthalle. Der Oberpfälzer ist bekannt dafür, alltägliche Situationen und Themen auf die Spitze zu treiben, bis kein Auge mehr trocken bleibt. Dabei bedient er augenzwinkernd Klischees und Fettnäpfchen.

Bei seinem ersten Auftritt in der Stadthalle begibt er sich auf die Suche nach Inhalten für sein Bühnenprogramm und lässt die Zuschauer an Gedankengängen und Erfahrungen teilhaben. Ob am Stammtisch, auf Facebook, im Supermarkt oder bei der Darmspiegelung; Lauerer eröffnet sich überall ein ganzer Pool an Ideen. Und trotzdem kommt er am Ende zu dem Schluss: "Eigentlich is wurscht"!

Karten gibt es bei allen Vorverkaufsstellen von NT-Ticket.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.nt-ticket.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.