Zukunft des Tourismus online

Der Lenkungsausschuss der Tourismusgemeinschaft Oberpfälzer Wald besprach neue Projekte. Von links: Vorsitzender Thomas Ebeling, Geschäftsführer des Tourismusverband Ostbayern, Dr. Michael Braun, Landrat Andreas Meier, Reinhold Zapf, Bürgermeister Lothar Höher, Landrat Wolfgang Lippert, Geschäftsführerin Alexandra Beier, Peter Knott, Petra Vorsatz und Ricarda Grünig. Bild: caf

Zum zweiten Mal hat sich heuer der Lenkungsausschuss der Tourismusgemeinschaft Oberpfälzer Wald im Landratsamt versammelt. Nicht nur der Stabwechsel war Thema, sondern auch neue Angebote, die die Region für Touristen attraktiv machen.

Landrat Thomas Ebeling aus Schwandorf ist neuer Vorsitzender der Tourismusgemeinschaft. Bei der Sitzung im Neustädter Landratsamt kamen Ebeling, Landrat Andreas Meier aus Neustadt und dessen Kollege Wolfgang Lippert aus Tirschenreuth, der Weidener Bürgermeister Lothar Höher, Tourismusreferentin Alexandra Beier als Geschäftsführerin, Ricarda Grünig sowie die Tourismusreferenten Reinhold Zapf und Peter Knott erstmals in dieser Konstellation zusammen.

49 Gästeführer

Auch der Geschäftsführer des Tourismusverbandes Ostbayern, Dr. Michael Braun, war dabei. Beide Verbände arbeiten von Beginn an zusammen.

Im Mittelpunkt standen die aktuellen touristischen Aktivitäten des Oberpfälzer Waldes. Neu sind beispielsweise die 49 Gästeführer, die Mitte Juli ihre Ausbildung abgeschlossen haben. Sie stellen Reisegruppen die Landkreise Neustadt und Tirschenreuth sowie die Stadt Weiden auf unterschiedliche Art und Weise vor. Das Angebot reicht von Stadtführungen über Wandertouren bis hin zu kulinarischen Entdeckungsreisen wie der Zoigl-und Natur-Tour. Weitere Vorschläge präsentiert der kürzlich erschienene Gruppenreisenkatalog.

Tourismustag in Parkstein

Besonderes Augenmerk lag auf dem Tourismustag am 21. Oktober in Parkstein. 100 Anmeldungen seien bereits eingegangen, bis 2. Oktober werden noch weitere angenommen. "Das wird eine ganz runde Sache", kündigte Ebeling die jährlich stattfindende Veranstaltung an.

Im Vulkanerlebnis Parkstein bieten Fachkräfte aus der Tourismusbranche Vorträge zu Themen wie Erfolgsfaktoren im Tourismus, Reklamationsmanagement und Online-Buchung an. "Buchungsmöglichkeiten im Internet werden wir stark vorantreiben", kündigte Ebeling an.

Deswegen seien auch die neuen Printprodukte stärker mit dem Internet verknüpft. Das demnächst erscheinende Gastgeberverzeichnis erfüllt diesen Anspruch bereits. Neu sind die Webangebote des Wandermagazins, das kurz vor seiner Fertigstellung steht. Über Codes erhält man auf der Homepage zusätzliche Informationen und kostenlose GPS-Tracks zu allen Wanderrouten. "Unsere Zukunft liegt im Online-Bereich", begründete Ebeling die Neuerungen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.