Bilanz der Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL)
Mit Engagement für gutes Image gesorgt

Marco Saller (links) übernimmt von Alfons Huber (Zweiter von links) die Leitung der Unterstützungsgruppe. Manuel Bock (rechts) löst Bernd Hutzler (Mitte) als stellvertretenden Leiter ab. Zweiter Stellvertreter ist Gregor Neumeier (Zweiter von rechts). Bild: hfz
Über 340 Einsatzstunden leisteten die 22 Mitglieder der Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL) im zu Ende gehenden Jahr. An ihrer Spitze stand dabei, wie auch schon die vier Jahre davor, Alfons Huber . Mit Jahresende löst ihn Marco Saller in seiner Funktion als Gruppenleiter ab.

Huber stand seit März 2010 an der Spitze der Gruppe, zudem engagiert er sich als Luftbeobachter im Katastrophenschutz. Durch sein Fachwissen als Verbandsführer der Feuerwehr konnte er eine gut ausgebildete Katastrophenschutzeinheit aufbauen. Das Ansehen der UG-ÖEL auf Landkreis- und Bezirksebene ist Huber zu verdanken. Dem Gruppenleiter lagen aber nicht die Mitglieder und deren Ausbildung am Herzen, sondern auch die Ausrüstung der Einheit: Zusammen mit dem Landkreis beschaffte er einen Mannschaftstransportwagen.

Sein Nachfolger Saller ist seit 2010 dabei, seit 2013 leitet er die Arbeitsgruppe "Grundausbildung"- einem in der Oberpfalz einmaligen Ausbildungskonzept für Neumitglieder. Er ist wie Huber als Luftbeobachter im Katastrophenschutz tätig.

Ebenfalls abgelöst wurde stellvertretender Leiter Bernd Hutzler . Für ihn ist ab sofort Manuel Bock im Dienst, der der Gruppe seit 2011 angehört und ebenfalls Mitglied der Projektgruppe "Grundausbildung" ist. Mit seiner Ausbildung als Zugführer ist er in der UE-ÖEL als Ausbilder und Einheitsführer aktiv.

Zweiter stellvertretender Leiter ist Gregor Neumeier . Er ist seit 2010 Mitglied der Unterstützungsgruppe und ebenfalls in der Projektgruppe "Grundausbildung". Im Katastrophenschutz engagiert er sich als Ausbilder und Einheitsführer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.