Stadtrat kauft neuen Wasserfilter für Becken in Freizeitanlage
Sauber planschen

Zwei Anregungen aus der Bürgerversammlung beschäftigen den Bauausschuss in seiner nächsten Sitzung. Zwar habe es in der Veranstaltung keine offiziellen Anträge gegeben, doch wolle man sich um die Anliegen, die zwei Bürger vorgebracht haben, trotzdem kümmern, sagte Bürgermeister Rupert Troppmann im Stadtrat.

Ein Thema war die Verkehrs- und Geschwindigkeitssituation in der Siebenbürger Straße. Das andere betraf die Sperrung des Hohlweges bei Veranstaltungen. Achim Neuperts Vorschlag, noch vor der Sitzung die Meinung der Polizei einzuholen, wollte der Rathauschef nachkommen.

Außerdem beschloss das Gremium, das Planschbecken auf dem Campingplatz in der Freizeitanlage fit für die Zukunft zu machen. Dazu ist eine neue Filteranlage nötig. Das Becken ist nach Troppmanns Worten beim Nachwuchs im Sommer beliebt und wird eifrig genutzt.

Lieferung und Einbau der Filteranlage kosten 45 166 Euro. Dazu kommen eine Mess- und Regelanlage um 7793 Euro. Beide Angebote kommen von der Firma Wasser & Technik Giesl aus Bärnau. Der Stadtrat bestätigte nun die Auftragsvergabe, die der Finanzausschuss im Dezember getroffen hatte, um kostengünstigere Preise zu erzielen als bei einer späteren Entscheidung.

Der Maschendrahtzaun zwischen dem Sportplatz der Grundschule und der St. Felixschule ist beschädigt. Nach einem Ortstermin mit Vertretern des Landratsamtes, der Stadt und den beiden Schulleitern war klar, dass der marode Zaun an einigen Stellen sogar eine Verletzungsgefahr darstellte. Ein Zaunbauer sprach sich für eine Erneuerung als vernünftigste Lösung aus. 9927 Euro kostet es, den alten Maschendraht zu entfernen und einen neuen Zaun zu errichten. Den Auftrag übernimmt die Firma Zaunbau Johann Adam in Meerbodenreuth.

Für die Zukunft des Gasthauses "Zum Bären" warte man noch auf eine Stellungnahme des Denkmalschutzes, sagte Troppmann zu Achim Neupert (SPD). Troppmann: "Ich werde nächste Woche nachfragen, aber das Landratsamt liegt noch im Zeitrahmen."
Weitere Beiträge zu den Themen: Stadtrat Neustadt (15)Freizeitanlage (14)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.