Basketball
DJK bezwingt Chemnitz

Hauptsache gewonnen: Mit einem hart erkämpften 68:58 (28:32)-Erfolg gegen die Zweitligareserve des BV Chemnitz 99 festigten die Basketballer der DJK Neustadt am Samstag ihren dritten Tabellenplatz in der 2. Regionalliga Nord. Nach verkorkstem Start steigerte sich die von Stefan Rupprecht gecoachte Truppe enorm. Allen voran Ondrey Stych (19 Punkte) und Adrian Saro (18 Punkte, am Ball) setzten sich - in einer starken Teamleistung - ein ums andere Mal durch und stellten den verdienten Heimsieg sicher. Bild: Tobias Schwarzmeier Ausführlicher Artikel am Dienstag

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.