Basketball
Neustadt mit Gift und Feuer

Mit viel Einsatz wollen die Neustädter Basketballer (im Bild Lukas Bieber) gegen Chemnitz bestehen. Bild: A. Schwarzmeier
Sport
Neustadt an der Waldnaab
30.01.2016
183
0

Ein kräfteraubendes Auswärtsspiel erwartet die Regio-Basketballer der DJK Neustädter vor der kurzen Faschingspause. Denn Tabellennachbar BV Chemnitz 99 II verfügt über die statistisch stärkste Verteidigung der Liga.

Mit einem denkbar knappen 84:80 hatte die DJK in der Hinrunde gegen den aktuellen Tabellensiebten gewonnen und damit die ersten Punkte in der 2. Regionalliga Nord überhaupt geholt. Dies wird die Zweitligareserve der Chemnitz Niners gegen den punktgleichen Sechsten aus Neustadt nun korrigieren wollen. Mit einem Sieg wäre jedes der beiden Teams frühzeitig von den gröbsten Abstiegssorgen befreit.

"Chemnitz spielt zu Hause und ist von daher ein ganz anderer Gegner als in der Hinrunde", warnt DJK-Coach Uwe Glaser vor dem bei Heimspielen tiefer besetzten Kader. Für die Sachsen fällt die Begegnung in eine starke Phase: Drei der letzten vier Spiele gewann das kämpferisch überzeugende Team von Trainer Sascha Prötzig und kletterte in der Tabelle. Besonders der überraschende 71:64-Auswärtssieg beim Liga-Dritten Regnitztal ließ aufhorchen.

"Wenn wir die Leistung des vergangenen Wochenendes wiederholen und stabilisieren könnten, wäre das schon eine gute Voraussetzung", so Glaser. Im Derby gegen Neumarkt überzeugte der Aufsteiger vor allem defensiv. "Dennoch müssen wir in Chemnitz noch deutlich giftiger auftreten, um da eine Chance zu haben", ergänzt Captain Stefan Merkl, der am Samstag fehlen wird (Bayernauswahl). "Dazu dürfen wir nicht schnell in Foulbelastung kommen." Denn auch wenn Chemnitz meist kein Offensiv-Feuerwerk abbrennt - mit 63,5 Zählern im Schnitt die wenigsten Punkte aller Teams - erwiesen sich sämtliche Spieler im Hinspiel sehr wurfstark aus der Distanz.

"Wir müssen die Konzentration hoch halten, dann haben wir eine reelle Chance", fordert Glaser. Merkl sieht das genauso: "Das Hinspiel haben wir nur für uns entscheiden können, weil wir das nötige Feuer mitgebracht haben." Dies wird auch dieses Mal der Schlüssel zum Erfolg sein.

DJK Neustadt Basketball im Web:
http://www.basketball-neustadt.de
https://www.facebook.com/DJKNeustadtBasketball
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.