Kepler-Gymnasium im Bezirksfinale
Basketballerinnen des Kepler-Gymnasiums im Bezirksfinale

Die Basketballerinnen des Kepler Gymnasiums (rote Trikots) nahmen die Neustädterinnen (schwarz) ziemlich in die Zange. Am Ende hatten sich die Weidnerinnen klar für das Bezirksfinale qualifiziert. Bilder: bgm (2)

Für die Basketballerinnen des Kepler-Gymnasiums in der Wettkampfklasse III geht es eine Runde weiter. Beim Regionalentscheid im Schulsport bezwangen sie die Kontrahentinnen des Neustädter Gymnasiums mit 77:47 Punkten und qualifizierten sich damit für das Bezirksfinale. Eine Glanzleistung zeigte Alina Häring, die 34 Punkte erzielte. Michaela Hausmann schaffte 24, und Lucie Baltzer 14 Zähler. Bei den Kreisstädterinnen war Lisa Urban mit 31 Punkten beste Werferin.

Bei den Jungen traf das Kepler- Gymnasium auf die Lobkowitz-Realschule. Ins Bezirksfinale ziehen die Neustädter ein. Mit 74:59 Punkten sicherten sie sich einen souveränen Sieg, an dem Lorenzo Bergler großen Anteil hatte. Der Topscorer der Lobkowitzer erzielte ganze 42 Punkte und damit mehr als die halbe Punktzahl der Mannschaft. Leon Seidler vom Kepler-Gymnasium schaffte immerhin 24 Zähler. Das Bezirksfinale findet am 18. Januar im Gymnasium Neustadt statt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.