Lehrgang in Neustadt
16 neue Basketball-Schiedsrichter für die Oberpfalz

Bild: tos

Das neue Sportgerät wurde gleich ausgiebig getestet: 16 neue Basketballschiedsrichter bekamen am Sonntagnachmittag ihre Pfeifen ausgehändigt.

In einem zweitägigen Lehrgang im Gymnasium auf dem Felix lernten die angehenden Referees aus der ganzen Oberpfalz von den Referenten - Bezirks-Schiedsrichter-Referent Chris Noll und Oberpfälzer Sportreferent Matthias Wolf - die Grundlagen, eine Basketball-Partie zu leiten. Nach mehreren vertiefenden Theorieblöcken, Videoanalysen und Praxiseinheiten, in denen die Anwärter wechselweise die Rolle der Spieler und der Schiedsrichter übernahmen, schloss eine theoretische Prüfung den Basislehrgang ab.

Chris Noll (Dritter von links) freute sich, dass alle Teilnehmer die Prüfungen bestanden hatten und wünschte den frischgebackenen Basis-Lizenz-Schiedsrichtern viel Glück und Fingerspitzengefühl bei ihrer neuen Aufgabe. Bereits in zwei Wochen können die Jung-Schiedrichter in der neuen Spielzeit ihr Erlerntes in der Praxis zeigen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Basketball (127)Schiedsrichter (32)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.