Packendes Finale
Sieg für die Favoriten

Neustadt/WN. Ein packendes Finale lieferten sich die Basketballer des Gymnasiums gegen die Lobkowitz-Realschule. Beide hatten sich im Kreisentscheid in der Altersklasse 1999 und jünger gegen die Realschule Vohenstrauß durchgesetzt.

Auch wenn das Gymnasium mit einem 71:22-Sieg gegen die Vohenstraußer - die Neustädter Realschüler erreichten lediglich ein 38:27 - als Favoriten in die Begegnung gingen, waren die Teams hochmotiviert. Die Coaches Wilhelm Merkl und Florian Zippe gaben vom Spielfeldrand mitunter lautstark Anweisungen. Die Gymnasiasten wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten 46:20. Nicht zuletzt haben sie das den Topscorern zu verdanken. Gabriel Esala und Christoph Häring erzielten je 34 Punkte. Bei den Lobkowitzern war Christian Greiner mit 12 Punkten Bester, bei den Vohenstraußern Florian Krapf, 20 Punkte. Die Sieger, die von der Sparkasse T-Shirts erhielten, treten am Donnerstag gegen den Weidener Kreissieger an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.