Als stellveretrtender Dienstgruppenleiter zur Polizeiinspektion
Grüß Gott, Herr Kommissar

Glückwünsche zur erfolgreichen Ausbildung erhielt Kommissar Christian Stöckl (Zweiter von links) von Polizeipräsident Gerold Mahlmeister (links), Dienststellenleiter Werner Hanauer und Polizeivizepräsident Michael Liegl (Dritter und Vierter von links). Bild: hfz
Polizeihauptmeister Christian Stöckl hat seine Ausbildung zur dritten Qualifikationsebene erfolgreich beendet. Er schloss nach einer lernintensiven Zeit und einer wochenlangen Prüfungsphase sein Studium an der Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung und Rechtspflege, Fachbereich Polizei, am Studienort Sulzbach-Rosenberg, ab. Im Polizeipräsidium Oberpfalz übergab Polizeipräsident Gerold Mahlmeister das Prüfungszeugnis und die Ernennungsurkunde an den frisch gebackenen Polizeikommissar. Stöckl wird ab Montag bei der Polizeiinspektion Neustadt als stellvertretender Dienstgruppenleiter eingesetzt. Sein künftiger Chef, Inspektionsleiter Werner Hanauer , wünschte dem neuen Kommissar alles Gute sowie das Quäntchen Glück des Tüchtigen. Auch Polizeivizepräsident Michael Liegl gratulierte zur erfolgreiche Ausbildung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2682)Kommissar (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.