Antia Siebert und Gertraud Fütterer
25 Jahre im Dienst der Verwaltung

Geschäftsstellenleiter Matthias Kneidl (von links) und Gemeinschaftsvorsitzende Marianne Rauh gratulierten Gertraud Fütterer und Anita Siebert zum 25. Dienstjubiläum. Bild: bgm
"Für eine Dienststelle ist es immer ein besonderer Anlass, wenn man danken darf für die besondere Treue von Mitarbeitern", sagte Gemeinschaftsvorsitzende Marianne Rauh bei der Ehrung von Anita Siebert und Gertraud Fütterer , die seit 25 Jahren in der Verwaltungsgemeinschaft Neustadt beschäftigt sind.

Beide seien immer äußerst zuverlässig und korrekt gewesen. "Das ist nicht hoch genug einzuschätzen", betonte die Theisseiler Bürgermeisterin. Die langjährige Tätigkeit zeuge von dem guten Betriebsklima. Außerdem hätten beide zur positiven Außenwahrnehmung der Behörde beigetragen.

Siebert begann ihre Tätigkeit am 1. Mai 1991. Die gelernte Steuergehilfin ist im Sachgebiet Öffentliche Sicherheit und Ordnung tätig. Zwei Monate später, am 1. Juli 1991, trat Fütterer ihren Dienst bei der Verwaltung der fünf Mitgliedsgemeinden an. Sie ist heute im Vorzimmer von Geschäftsstellenleiter Matthias Kneidl tätig, der seinen beiden Mitarbeiterinnen mit einer Urkunde dankte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.