Auslagerung der Beamten des Landratsamtes Neustadt
Büro gegen Krankenzimmer tauschen

Beamte und Angestellte des Landratsamtes sind in dem Ausweichquartier im ehemaligen Krankenhaus gut untergebracht. Kreisbaumeister Werner Kraus stellte der CSU-Kreistagsfraktion die vom Krankenzimmer zur Amtsstube umfunktionieren Räume vor.

Landrat Andreas Meier lobte den reibungslosen Umzug der Sachgebiete auf die zwei Geschosse der Klinik. Wegen des Abbruchs des "Kobels" am Hohlweg zog die koordinierende Kinderschutzstelle, Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege, Bauordnung, Denkmalpflege, Wohnungs- und Planungswesen, Wasserrecht, Gutachterausschuss und der Kreisbaumeister in die Räume an der Felixallee um.

Die Arbeitsbedingungen in den ehemaligen Krankenzimmern sind optimal, Verbesserungen zur Parksituation sind noch in Bearbeitung. Die Auslagerung wird voraussichtlich zwei Jahre dauern.
Weitere Beiträge zu den Themen: CSU-Kreistagsfraktion (17)Werner Kraus (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.