B470 eine Stunde komplett gesperrt
Drei Verletzte nach Kollision mit Anhänger

Unfall B470 (Foto: Jürgen Masching)
Am Dienstag gegen 16.50 Uhr platzte einem Opel-Gespann auf der Bundesstraße 470 kurz nach der Abzweigung nach Parkstein/Hütten vermutlich ein Reifen. Der Pkw geriet ins Schleudern, der Anhänger brach aus und kollidierte mit einem entgegenkommenden Opel, der daraufhin im Straßengraben landete. Der 77-jährige Fahrer sowie seine 73- und 41-jährigen Mitfahrerinnen kamen leicht verletzt ins Klinikum. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Über eine Länge von etwa 20 Metern verteilte sich der Sand aus dem verunfallten Anhänger über die Fahrbahn. Zur Säuberung war die Bundesstraße eine Stunde lang komplett gesperrt. Die Polizei schätzt den Schaden auf zirka 10 000 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2702)Unfall (823)B470 (9)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.