Eins mit Stern
Naturpark erobert renommiertes Gütesiegel

Naturpark-Geschäftsführer Martin Koppmann (Dritter von links) freute sich über die Auszeichnung, die er in Sachsen-Anhalt erhielt. Bild: hfz

Der Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald bekam bei der "Qualitätsoffensive Naturparke" auf der Jahrestagung des Verbands Deutscher Naturparke (VDN) in Freyburg/Unstrut eine weitere hohe Auszeichnung. Er darf sich weiterhin "Deutscher Qualitätsnaturpark" nennen und ist damit Nationale Naturlandschaft. Das ist oberpfalzweit ein Alleinstellungsmerkmal.

Die Auszeichnung ist fünf Jahre gültig. Der Nördliche Oberpfälzer Wald ist damit einer der ersten 16 Teilnehmer, die sich erneut in einer dritten Runde bei verschärften Kriterien qualifiziert haben. Die Qualitätsoffensive unterstützt die bundesweit 104 Naturparke in ihren Aufgabenbereichen Naturschutz, nachhaltiger Tourismus, Umweltbildung und Regionalentwicklung.

"Das kommt nicht von ungefähr", stellt Naturparkvorsitzender Andreas Meier fest. "Wir konnten in den letzten Jahren als Dienstleister viele Fördergelder in Landschaftspflege- und Erholungsmaßnahmen investieren. Zudem haben wir erst kürzlich unseren Gesamtauftritt überarbeitet."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.